Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Westerwelle fordert Einhaltung der Verfassung

© dapd

07.04.2012

Mali Westerwelle fordert Einhaltung der Verfassung

„Einseitige Unabhängigkeitserklärungen wird Deutschland nicht anerkennen“.

Berlin – Außenminister Guido Westerwelle hat die Putschisten in Mali dazu aufgefordert, „zügig zur verfassungsmäßigen Ordnung“ zurückzukehren. Eine entsprechende Ankündigung müsse „unverzüglich“ umgesetzt werden, forderte der FDP-Politiker am Samstag in Berlin. Alle Seiten müssten von Gewaltanwendung absehen und die anstehenden Fragen „innerhalb des verfassungsrechtlichen Rahmens Malis“ beilegen. Zuvor hatten die Putschisten erklärt, es sollten eine Übergangsregierung gebildet und Neuwahlen organisiert werden.

Die Bundesregierung sei „in großer Sorge über die Entwicklungen im Norden Malis“, sagte Westerwelle weiter. Dort hatten Tuareg-Rebellen einen eigenen Staat ausgerufen. Die territoriale Einheit Malis stehe außer Frage, sagte Westerwelle. „Einseitige Unabhängigkeitserklärungen wird Deutschland nicht anerkennen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mali-westerwelle-fordert-einhaltung-der-verfassung-49508.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen