Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Najib Razak

© über dts Nachrichtenagentur

05.08.2015

Malaysias Regierungschef bestätigt Gefundenes Teil ist von MH370

Das sei der materielle Beweis, dass das Flugzeug abgestürzt sei.

Kuala Lumpur – Das am 29. Juli auf der Insel La Réunion im Indischen Ozean angeschwemmte Wrackteil stammt tatsächlich von der Maschine des verschollenen Malaysia-Airlines-Flugs 370. Das bestätigte Malaysias Ministerpräsident Najib Razak am Donnerstag (Ortszeit).

Er konnte sich dabei auf Expertenuntersuchungen in Frankreich berufen. „Ich muss Ihnen leider mitteilen, dass die Experten zweifelohne bestätigt haben, dass das Flügelteil zu MH370 gehört“, so Razak. Das sei der materielle Beweis, dass das Flugzeug abgestürzt sei. Das Leid der Angehörigen sei unglaublich groß. „Ich hoffe, dass diese Gewissheit Ihnen hilft.“

Experten hatten schon vorher kaum Zweifel, dass das gefundene Teil von der verschwundenen Maschine stammt. So wurde es schon früh als Teil einer Boeing 777 identifiziert – und von diesem Flugzeugtyp wird derzeit keine andere Maschine vermisst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/malaysias-regierungschef-bestaetigt-gefundenes-teil-ist-von-mh370-86966.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen