Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alternative für Deutschland AfD

© über dts Nachrichtenagentur

29.05.2019

"Junge Alternative" AfD-Nachwuchs kritisiert Parteiführung

„Wir müssen als modern wahrgenommen werden.“

Mainz – Der Vorsitzende der AfD-Nachwuchsorganisation „Junge Alternative“ (JA), Damian Lohr, hat nach dem schwachen Europawahlergebnis den Kurs der Partei kritisiert.

„Die Wahlergebnisse gerade bei den Jungen zeigen, dass die Partei so nicht weiter machen kann. Wir müssen als modern wahrgenommen werden“, sagte Lohr den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Mittwochsausgaben). Bei der Europawahl schnitt die AfD mit 6 Prozent bei den Unter-30-Jährigen unterdurchschnittlich ab.

Lohr, Landtagsabgeordneter in Rheinland-Pfalz, kritisierte aber auch die Forderung des JA-Landesverbandes Berlin, die Partei müsse nun stärker auf das Thema Klimamwandel und Umweltschutz setzen.

„Die Forderungen der JA Berlin sind effekthascherisch“, so der AfD-Politiker weiter. Man dürfe in der Umweltpolitik „nicht auf den Grünen-Hype aufspringen, wo es inhaltlich falsch wäre. Wir müssen die Widersprüche der anderen enttarnen. Windräder in den Wald zu stellen, ist nicht etwa umweltfreundlich, sondern das Gegenteil“, sagte Lohr den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mainz-afd-nachwuchs-kritisiert-parteifuehrung-112299.html

Weitere Meldungen

Lkw

© über dts Nachrichtenagentur

Lkw-Maut Städte und Gemeinden erhalten 16,4 Millionen Euro

Im Jahr 2018 haben die Städte und Gemeinden mit mehr als 80.000 Einwohnern in allen Bundesländern insgesamt einen Anteil von 16,4 Millionen Euro an der ...

Bundesinnenministerium

© über dts Nachrichtenagentur

Energetische Gebäudesanierung Bauministerium will zusätzliche Fördermittel

Vor den Beratungen des Klimakabinetts fordert das Bundesbauministerium von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zusätzliche Mittel für die energetische ...

Cem Özdemir

© über dts Nachrichtenagentur

Özdemir Klimakabinett muss Scheuer „einnorden“

Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Cem Özdemir (Grüne), erhöht vor den Beratungen des Klimakabinetts an diesem Mittwoch den Druck auf ...

Politologe Eith CDU im Umgang mit neuen Medien überfordert

Der Politologe Ulrich Eith sieht die CDU im Umgang mit neuen Medien überfordert. Das zeige die Reaktion von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer auf den ...

Weil SPD soll von den Grünen lernen

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) rät seiner Partei, von den Grünen zu lernen. Die SPD müsse den Bürgern klarmachen, wofür sie stehe. ...

FDP-Chef „Thema Klimaschutz gehört nicht den Grünen“

FDP-Chef Christian Lindner zufolge hat seine Partei die besseren Konzepte für den Klimaschutz als die Grünen. "Man darf Klimaschutz gerade nicht linken und ...

SPD Maas fürchtet Missbrauch digitaler Technologien

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat dazu aufgerufen, in der internationalen Politik die Gefahren durch digitale Technologien ernst zu nehmen. "Die ...

Bericht Vorbehalte in Fraktion gegen vorgezogene Nahles-Wahl

In der SPD-Bundestagsfraktion gibt es laut eines Zeitungsberichts Vorbehalte gegen den Plan von SPD-Chefin Andrea Nahles, ihre im September anstehende ...

SPD Woidke freut sich auf Landtagswahlkampf in Brandenburg

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) freut sich auf den Wahlkampf zur Landtagswahl im September. "Ich freue mich immer auf Wahlkämpfe, weil ...

Rezo-Video Seehofer ruft CDU-Chefin zu mehr Gelassenheit auf

Der Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer in der Debatte um das Video von Youtuber Rezo zu mehr Gelassenheit ...

CDU Laschet stellt sich in „Meinungsmache“-Debatte gegen AKK

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat sich gegen strengere Regeln für die Meinungsfreiheit im Internet ausgesprochen und sich damit gegen die ...

"Reset-Knopf" Rufe aus der Union nach Kabinettseintritt von AKK

Aus der Unionsfraktion werden erste Rufe nach einem Kabinettseintritt der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer laut. "Wir müssen als Union jetzt den ...

Klimakabinett Hofreiter mahnt Regierung zur Eile

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat Union und SPD nach ihren Verlusten bei der Europawahl dazu aufgefordert, ernst zu machen mit dem Klimaschutz. "Wer ...

Weil „Meinungsfreiheit gilt auch im Netz“

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat mit Spott auf Bemerkungen der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer über politische ...

Rezo-Video Oettinger will Verjüngung der CDU

EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) hat den Umgang seiner Partei mit dem Video des Youtubers Rezo scharf kritisiert und eine Verjüngung der Partei ...

"Meinungsmache"-Debatte Digitalstaatsministerin widerspricht Kramp-Karrenbauer

Digitalstaatsministerin Dorothee Bär (CSU) hat sich gegen Äußerungen der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer zur "Meinungsmache" im Internet ...

"Meinungsmache" im Internet Staatsrechtler warnt Kramp-Karrenbauer vor Regeln für Youtuber

Der Staatsrechtler Joachim Wieland hält die Überlegungen von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zur "Meinungsmache" im Internet in Wahlkampfzeiten für ...

Alleingang Unmut in SPD-Fraktion über Nahles-Machtprobe

In der SPD-Bundestagsfraktion gibt es Unmut über den überraschenden Schritt von Andrea Nahles, am kommenden Dienstag die Vertrauensfrage zu stellen. Mit ...

CDU Sachsens Ministerpräsident kritisiert inhaltslosen Wahlkampf

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) geht mit dem Europa-Wahlkampf seiner Partei hart ins Gericht. "Er hat aus meiner Sicht keine richtigen ...

SPD Weil verärgert über neue Führungsdebatte

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) ist auf Distanz zu der Entscheidung von Parteichefin Andrea Nahles gegangen, vorzeitig über ihren ...

SPD Schulz kritisiert Nahles-Vorstoß zur Wiederwahl

Der ehemalige SPD-Vorsitzende Martin Schulz hat das Vorhaben von Andrea Nahles kritisiert, sich in der kommenden Woche vorzeitig einer Wiederwahl zur ...

Von Notz „Meinungsmache“-Äußerung von AKK befremdet

Grünen-Fraktionsvize Konstantin von Notz hat die Äußerungen von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zur "Meinungsmache" im Internet in Wahlkampfzeiten ...

"Meinungsmache"-Äußerung DJV-Chef kritisiert Kramp-Karrenbauer

Der Vorsitzende des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV), Frank Überall, hat die Äußerungen von CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer zur ...

NRW-SPD Hartmann verlangt inhaltliche Neuaufstellung seiner Partei

NRW-SPD-Chef Sebastian Hartmann hat Vorschläge vom linken Parteiflügel für andere Bündnisse im Bund zurückgewiesen. "Debatten um den Fortbestand der Großen ...

Weil SPD muss weg vom „Gemischtwarenladen“

Niedersachsens Regierungschef Stephan Weil (SPD) hat eine Neuausrichtung seiner Partei gefordert: "Wir müssen weg vom Gemischtwarenladen, in dem es ...

Hans CDU von „Kernschmelze“ der Volksparteien betroffen

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat den Zustand der CDU mit den Vorgängen bei einem Reaktorunfall verglichen. "Wir stecken als ...

AfD-Wahlergebnisse in Ostdeutschland Bürgerrechtler Schorlemmer schämt sich

Der Wittenberger Pfarrer und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer schämt sich für die AfD-Ergebnisse bei der Europawahl in Ostdeutschland. "Das ...

Absturz bei Europawahl Brandenburgs CDU-Chef warnt vor Personaldebatten

Nach dem Absturz der Union bei der Europawahl verlangt Brandenburgs CDU-Chef Ingo Senftleben Geschlossenheit von seiner Partei und warnt vor ...

CDU Wirtschaftsrat kritisiert interne Wahlanalyse

Der CDU-Wirtschaftsrat reagiert irritiert auf eine interne Wahlanalyse des Teams um CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer. "Die internen Schuldzuweisungen ...

INSA-Meinungstrend Europawahl bestätigte Trend für Bundestag

Im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" (Dienstagausgabe) verlieren CDU/CSU (27,5 Prozent), AfD (13,5 Prozent) und FDP (9,5 Prozent) jeweils einen ...

SPD-Bundestagsfraktion Nahles stellt sich vorzeitig zur Neuwahl

SPD-Parteichefin Andrea Nahles hat nach den herben Stimmverlusten bei der Europawahl angekündigt, sich vorzeitig zur Neuwahl zu stellen. Die Wahl zum ...

Klimaschutz BDI-Präsident Kempf lehnt nationale Alleingänge ab

Die Wirtschaft warnt vor Aktionismus im Klimaschutz. "Die Bundesregierung muss jetzt an tragfähigen Lösungen arbeiten, und zwar nicht ohne ...

GroKo Ärger um Klimavorstoß von Umweltministerin Schulze

Nur einen Tag nach der Europawahl bahnt sich in der Koalition neuer Streit über die Klimapolitik an. Auslöser ist die Entscheidung von ...

Weitere Nachrichten