Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.07.2010

Magdeburg Fünf-Zentner-Fliegerbombe entschärft

Magdeburg – In Magdeburg in Sachsen-Anhalt ist am Abend eine fünf Zentner schwere Fliegerbombe ohne Zwischenfälle entschärft worden. Laut Polizeiangaben gelang es dem Verantwortlichen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes beide Zünder der Weltkriegsbombe amerikanischer Produktion vor Ort problemlos zu entschärfen. Personen kamen so nicht zu Schaden. Nach dem Fund der Bombe bei Erdarbeiten mussten im Umfeld 16 Betriebe mit über 150 Mitarbeitern aus Sicherheitsgründen evakuiert werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/magdeburg-fuenf-zentner-fliegerbombe-entschaerft-11871.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Kriegsverbrechen in Syrien Bundesanwaltschaft führt fast 30 Ermittlungsverfahren

Mutmaßliche Kriegsverbrechen in Syrien beschäftigen zunehmend die Bundesanwaltschaft. Seit 2011 hat der Generalbundesanwalt wegen Völkerrechtsverbrechen in ...

Kind

© Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Grüne Gesetz gegen Kinderehen populistisch

Das Gesetz zur Bekämpfung der Kinderehen, über das der Bundestag an diesem Donnerstag abschließend berät, bleibt bis zuletzt heftig umstritten. Die ...

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

Abschiebepolitik Nouripour ruft Bundesregierung zu Umdenken auf

Der Verteidigungsexperte der Grünen, Omid Nouripour, fordert die Bundesregierung zum Umdenken ihrer Abschiebungspolitik auf. "Der schlimmste Anschlag seit ...

Weitere Schlagzeilen