Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Magdalena Brzeska liebt die harte Schule

© dapd

16.02.2012

Blasen an den Füßen Magdalena Brzeska liebt die harte Schule

“Das heißt Blasen an den Füßen und Muskelkater”.

München – Die vielfache deutsche Deutsche Meisterin der Rhythmischen Sportgymnastik, Magdalena Brzeska, trainiert hart für ihren Auftritt bei der RTL-Tanzshow “Let’s dance”. Mit ihrem Tanztrainer übe sie seit zwei Tagen acht Stunden pro Tag, sagte die 33-Jährige beim “Prix de Beaut-Cocktail” am Mittwochabend im dapd-Interview. Sie habe nie eine Tanzschule besucht und könne überhaupt nicht tanzen. Umso fleißiger sei sie jetzt: “Das heißt Blasen an den Füßen und Muskelkater.”

Sie fühle sich aber sehr wohl dabei. “Ich mag die harte Schule. Als Leistungssportlerin hatte ich früher eine Trainerin, die alles von mir verlangt hat.” Sie wolle, dass ihr Tanzlehrer sie anschreie. “Wenn er zu nett wäre, würde ich wahrscheinlich gar nichts machen.”

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/magdalena-brzeska-liebt-die-harte-schule-40435.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen