Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Magazin: Zeitplan für permanenten Rettungsfonds ESM gerät ins Wanken

© dts Nachrichtenagentur

31.07.2011

Euro-Krise Magazin: Zeitplan für permanenten Rettungsfonds ESM gerät ins Wanken

Brüssel/Berlin – Die Beschlüsse vom Brüsseler Sondergipfel zur Rettung des Euro haben unangenehme Nebenwirkungen. Zum einen müssen die gesetzlichen Bestimmungen für den europäischen Rettungsschirm (EFSF) wegen zusätzlicher Aufgaben neu gefasst werden. Zum anderen aber – und das könnte für Berlin zum Problem geraten – werden die Verhandlungen für seinen dauerhaften Nachfolger, den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) praktisch von vorn beginnen, wie der „Spiegel“ berichtet.

Nur mit viel Mühe und gegen den Widerstand etlicher anderer Staaten war es der Bundesregierung gelungen, die Beteiligung privater Gläubiger an den Sanierungskosten eines Landes in den Regularien festzuschreiben. Nun fürchten Berliner Fachleute, dass der bisherige Kompromiss wieder aufgeschnürt werden könnte. Dessen gesetzliche Grundlagen sollten eigentlich nach der Sommerpause in den nationalen Parlamenten verabschiedet werden. Dieser Zeitplan gerät jetzt ins Wanken.

Grund für die Novellierung sind die zusätzlichen Aufgaben und Zuständigkeiten, die beide Organisationen übernehmen sollen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/magazin-zeitplan-fuer-permanenten-rettungsfonds-esm-geraet-ins-wanken-24938.html

Weitere Nachrichten

CDU-Flaggen

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Wirtschaftsrat will von künftiger Regierung Strukturreformen

Der Präsident des Wirtschaftsrates der CDU, Werner Bahlsen, fordert von einer künftigen Bundesregierung Strukturreformen und weniger soziale Wohltaten. "Es ...

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Zahl der Bezieher von Elterngeld 2016 gestiegen

Im Jahr 2016 haben 1,64 Millionen Mütter und Väter Elterngeld bezogen: Das waren fünf Prozent mehr als im Jahr 2015, teilte das Statistische Bundesamt am ...

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

BP-Europachef Fahrverbote wären „wenig zielführend“

Der Europachef des britischen Ölkonzerns BP, Wolfgang Langhoff, hält nichts von Bannmeilen für Dieselfahrzeuge in Städten wie München oder Stuttgart: ...

Weitere Schlagzeilen