Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

23.06.2010

Magazin Umstrittener US-General reicht Rücktrittsgesuch ein

Washington – Der Top-Kommandeur in Afghanistan, US-General Stanley McChrystal, soll bereits sein Rücktrittsgesuch übermittelt haben. Das berichtet das „Time-Magazine“ unter Berufung auf eine ungenannte Quelle. McChrystal sollte eigentlich auf Befehl von US-Präsident Barack Obama am Mittwoch wegen abfälliger Äußerungen über Regierungsmitglieder im Weißen Haus Rede und Antwort stehen.

Bereits zuvor war gemeldet worden, dass Obama „wütend“ auf den General sei. Dieser war unter anderem vom US-Musikmagazin „Rolling Stone“ mit scharfer Kritik an Vizepräsident Joe Biden und am US-Botschafter in Kabul, Karl Eikenberry, zitiert worden. Ein enger Berater des Generals soll gesagt haben, dass McChrystal wenig von Präsident Obamas Afghanistan-Politik halte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/magazin-umstrittener-us-general-reicht-ruecktrittsgesuch-ein-11132.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Weitere Schlagzeilen