Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

LKW

© über dts Nachrichtenagentur

14.11.2015

Magazin Lkw-Maut auf allen Bundesstraßen ab 2018 technisch möglich

Mauterweiterung soll zusätzliche zwei Milliarden Euro jährlich einbringen.

Berlin – Die Erhebung der Lkw-Maut auf allen Bundesfernstraßen ist ab 2018 technisch möglich. Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ in seiner Samstagausgabe berichtet, habe Mautbetreiber Toll Collect dem Bundesverkehrsministerium (BMVI) fristgerecht am 10. November ein vom Bund gefordertes Angebot zur technischen Aufrüstung des deutschen Mautsystems eingereicht.

Der Bund will die Lkw-Maut in knapp drei Jahren für Schwerlaster ab 7,5 Tonnen Gesamtgewicht nicht nur auf Autobahnen, sondern auch auf den rund 40.000 Kilometer Bundesstraßen erheben. Laut BMVI solle die Mauterweiterung dem Staat zusätzliche zwei Milliarden Euro jährlich einbringen.

Bislang betreibt Toll Collect das Lkw-Inkasso im Bundesauftrag auf 12.800 Kilometern Autobahnen und 2.300 Kilometer vierspurigen Bundesstraßen. 2014 kassierte der Bund so rund 4,5 Milliarden Euro von der Logistik-Branche.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/magazin-lkw-maut-auf-allen-bundesstrassen-ab-2018-technisch-moeglich-90915.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen