Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Magath will verlängern

© dapd

03.03.2012

VfL Wolfsburg Magath will verlängern

Trainer plant vorzeitige Verlängerung seines bis 2013 laufenden Vertrages.

Wolfsburg – Trotz der sportlich schwierigen Lage plant Trainer Felix Magath seine langfristige Zukunft beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg. Der 58-Jährige strebt eine vorzeitige Verlängerung seines bis 2013 laufenden Vertrages an. „Wenn sie auch wollen“, sagte Magath im Gespräch mit den „Wolfsburger Nachrichten“ in der Richtung der VW-Verantwortlichen um Konzernchef Martin Winterkorn.

Magath kündigte an, dass die Fans in Wolfsburg bald wieder internationalen Fußball sehen werden. „Ich werde hier eine Mannschaft aufbauen, die internationalen Ansprüchen genügt“, behauptete Magath und bat auch um Geduld. Es bedarf mehr als eine Transferperiode, um aus einem Fast-Absteiger einen Anwärter auf das internationale Geschäft zu formen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/magath-will-verlaengern-43758.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Europa-League Manchester United gewinnt Finale

Manchester United hat das Finale der Europa League am Mittwochabend mit 2:0 gegen Ajax Amsterdam gewonnen. Paul Pogba brachte Manchester in der 18. Minute ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Janßen löst Lienen als Cheftrainer beim FC St. Pauli ab

Olaf Janßen löst Ewald Lienen als Cheftrainer des Zweitligisten FC St. Pauli ab. "Lienen ist ab sofort Technischer Direktor bei den Braun-Weißen", teilte ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag auf BVB-Bus Schmelzer leidet noch immer unter Nachwirkungen

Borussia Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer leidet noch immer unter den Nachwirkungen des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus. "Ich kann immer noch ...

Weitere Schlagzeilen