Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

17.07.2011

Mafia-Ankläger lobt deutsche Polizei für Aufklärung der Duisburger Morde

Duisburg – Der italienische Anti-Mafia-Staatsanwalt Nicola Gratteri hat die deutsche Polizei für die Aufklärung des sechsfachen Mordes von Duisburg gelobt. Dem Nachrichtenmagazin „Focus“ sagte Gratteri, „ohne die hervorragende Arbeit der Duisburger Polizei und des Bundeskriminalamts wäre es wohl nie zu dem Urteil gegen den Haupttäter Giovanni S. gekommen.“ Der 32-Jährige, der als Drahtzieher der Morde im August 2007 gilt, war am Dienstag in Italien zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Gratteri erklärte mit Blick auf die deutschen Ermittler, der Fall habe bewiesen, „dass es Leute gibt, die die `Ndrangheta bekämpfen können“.

Trotz vieler Erfolge im Kampf gegen die Mafia warnte der Chefankläger vor allzu großem Optimismus. Die Mafia sei „nach wie vor stark“. In Deutschland investiere die Verbrecherorganisation Milliardengewinne aus Drogen- und Waffengeschäften vornehmlich in Restaurants. Mafiosi seien aber auch „an der Börse engagiert“ und pflegten „Kontakte zu Politikern“, so Gratteri. Deutschland habe bei der Bekämpfung der Mafia „noch viel zu tun“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/mafia-anklaeger-lobt-deutsche-polizei-fuer-aufklaerung-der-duisburger-morde-23746.html

Weitere Nachrichten

Proteste beim NSU-Prozess vor dem Strafjustizzentrum München

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verfassungsschützer hatten Hinweise auf NSU

Der hessische Verfassungsschutz und mindestens eine andere Verfassungsschutzbehörde erhielten nach Informationen der "Frankfurter Rundschau" ...

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

"Osmanen Germania BC" Razzien gegen Rockerbande in drei Bundesländern

Die Polizei ist mit Razzien in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen gegen die Rocker-Vereinigung "Osmanen Germania BC" vorgegangen. Am ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 60-Jähriger überfahren

Auf der B12 in der Nähe von Röhrnbach-Nord in Niederbayern ist am Dienstag ein 60-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann hatte ...

Weitere Schlagzeilen