Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Spanische Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

19.10.2017

Spanien Madrid kündigt Maßnahmen gegen Katalonien an

Kataloniens Regionalregierung soll entmachtet werden.

Madrid – Nachdem Kataloniens Regionalregierung ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung zur Beendigung der Unabhängigkeitsbestrebungen verstreichen ließ, will Madrid offenbar mit der Aufhebung der katalanischen Autonomie beginnen.

Dazu werde am Samstag eine außerordentliche Kabinettssitzung stattfinden, teilte die spanische Zentralregierung am Donnerstagmorgen mit. Dabei sollen die notwendigen Schritte beschlossen werden.

Konkret geht es um die Anwendung des Artikels 155 der spanischen Verfassung, die der Regierung in Madrid erlauben würde, Kataloniens Regionalregierung zu entmachten.

Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont hatte Madrid am Donnerstagmorgen erneut zum Dialog aufgefordert. In einem Brief an den spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy drohte er mit einer formalen Unabhängigkeitserklärung, falls sich die Zentralregierung nicht zu Gesprächen bereit erkläre.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/madrid-spanien-kuendigt-massnahmen-gegen-katalonien-an-103176.html

Weitere Nachrichten

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Brexit London will größeren Spielraum für Verhandlungen

Unmittelbar vor Beginn des EU-Gipfels hat die britische Regierung von den Europäern größeren Spielraum für die Brexit-Verhandlungen gefordert. "Wir wissen, ...

Bundeswehr-Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

Mandatsverlängerung SPD will weitere Auskünfte zu Kurden-Ausbildung

Angesichts der Zuspitzung im Nordirak will die SPD erst weitere Aufklärung, bevor sie einer Verlängerung von Bundeswehr-Mandaten zustimmt. "Es muss schnell ...

Christian Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

Glyphosat-Zulassung Agrarminister Schmidt sucht Kompromiss

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) arbeitet an einem Plan B, um die weitere Verwendung des umstrittenen Wirkstoffs Glyphosat auf Äckern ...

Weitere Schlagzeilen