Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Madonna steht auf kreative Männer

© Adam Sammler, Lizenz: dts-news.de/cc-by

01.09.2011

Madonna Madonna steht auf kreative Männer

Venedig – Der US-Popstar Madonna fühlt sich von kreativen Männern angezogen.

So habe sich die 53-Jährige von ihren Ex-Männern, Sean Penn und Guy Ritchie, angezogen gefühlt, weil beide „talentiert sind und mich immer in meinem Handeln als Regisseurin bestärkt und unterstützt haben“, sagte Madonnna nach der Vorführung ihres neuen Films „W.E.“ bei den Filmfestspielen in Venedig.

Es war die zweite Regiearbeit der Sängerin nach ihrem Streifen „Filth and Wisdom“ aus dem Jahr 2008. Ihre Liebe zum Film habe sie zudem bereits in ihrer Kindheit entdeckt: „Als Kind haben mich Filme immer inspiriert, und ich hatte immer geplant einmal einen selber zu machen“, so Madonna.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/madonna-steht-auf-kreative-maenner-27148.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen