Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

09.04.2010

Malawi Madonna lässt sich von Dorfbewohnern feiern

„Wir sind so dankbar für Ihre gütige Geste.“

Mphandala – US-Popstar Madonna hat sich von Dorfbewohnern im afrikanischen Staat Malawi mit Banjo-Musik und Chorgesang feiern lassen. In der Ortschaft Namitete, 50 Kilometer von der Hauptstadt Lilongwe entfernt, besuchte Madonna am Donnerstagabend ein von ihrer Stiftung unterstütztes Waisenhaus. Eine örtliche Musikgruppe sang Loblieber auf die Sängerin, die Leiterin des Waisenhaus bezeichnete Madonna als „Mutter“ für die Menschen in der Gegend. „Wir sind so dankbar für Ihre gütige Geste“, sagte Yacinta Chapomba.

Das von Madonnas Stiftung „Raising Malawi“ finanzierte Projekt sorgt derzeit für 8000 Waisenkinder. Insgesamt unterstützt Madonna in dem im südlichen Afrika gelegenen Land rund 25.000 Waisen. „Ich freue mich, dass mein kleiner Beitrag das Leben von so vielen verbessert hat“, sagte Madonna, die das Waisenhaus mit ihrer leiblichen Tochter Lourdes und ihrer aus Malawi stammenden Adoptivtochter Chifundo „Mercy“ James besuchte. „Als Mutter schmerzt es mich, Kinder leiden zu sehen, weil sie kein Essen und keine Kleider bekommen.“

Madonna hat ein weiteres Adoptivkind aus Malawi: 2006 nahm sie den mittlerweile vierjährigen David Banda zu sich. Im vergangenen Jahr adoptierte sie dann die kleine Chifundo. Der Sängerin war vorgeworfen worden, ihren Ruhm und Reichtum auszunutzen, um die Adoptionsverfahren zu beschleunigen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© afp / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/madonna-laesst-sich-von-dorfbewohnern-in-malawi-feiern-9503.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen