Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Heiko Maas SPD 2017

© Sandro Halank / CC BY-SA 3.0

04.04.2017

SPD Maas will Kinderrechte im Grundgesetz verankern

„Kinder sind unsere Zukunft, sie bedürfen unseres Schutzes.“

Düsseldorf – Bundesjustizminister Heiko Maas hat anlässlich des 25-jährigen Inkrafttretens der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland eine Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz gefordert.

„Es wäre ein wichtiges Symbol, Kinderrechte ausdrücklich im Grundgesetz zu verankern“, sagte Maas der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe). „Das beinhaltet ein klares Signal für die gesamte Gesellschaft: Jedes Kind hat Rechte“, sagte Maas. Bei allem staatlichen Handeln sei das Wohl des Kindes zu berücksichtigen.

„Kinder sind unsere Zukunft, sie bedürfen unseres Schutzes. Dies sollte Leitbild für unser Zusammenleben sein“, so der SPD-Minister. In Berlin findet an diesem Dienstag ein Festakt zum Jubiläum statt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/maas-will-kinderrechte-im-grundgesetz-verankern-95884.html

Weitere Nachrichten

SPD-Parkschild

© über dts Nachrichtenagentur

Emnid Rückstand der SPD auf die Union wächst weiter

Der Rückstand der SPD auf die Union im wöchentlichen Sonntagstrend des Meinungsforschungsinstitut Emnid wächst weiter. In der Umfrage des Instituts für die ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Incirlik-Streit SPD stellt Merkel Ultimatum

Im Umgang mit den in der Türkei stationierten Bundeswehrsoldaten stellt die SPD Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ein Ultimatum. "Wenn Frau Merkel es ...

Donald Trump am 20.01.2017

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Deutsche glauben an vorzeitiges Ende von Trumps Präsidentschaft

71 Prozent der Deutschen glaubt laut einer Umfrage nicht daran, dass Donald Trump bis zum Ende seiner Amtszeit US-Präsident bleiben wird. In der Erhebung ...

Weitere Schlagzeilen