Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sicherheitskontrolle am Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

26.07.2017

Fluggastdaten EuGH stoppt geplantes Abkommen der EU mit Kanada

Abkommen darf in seiner jetzigen Form nicht geschlossen werden.

Luxemburg – Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat ein von der EU und Kanada geplantes Abkommen zum Austausch von Fluggastdaten gestoppt. Auch wenn die systematische Übermittlung, Speicherung und Verwendung sämtlicher Fluggastdatensätze im Wesentlichen zulässig sei, „genügen mehrere Bestimmungen des Abkommensentwurfs nicht den Anforderungen, die sich aus den Grundrechten der Union ergeben“, teilte der EuGH am Mittwoch in Luxemburg mit.

Demnach darf das Abkommen in seiner jetzigen Form nicht geschlossen werden. Es müsse geändert werden, um Eingriffe in die Grundrechte „besser und genauer einzugrenzen“, so die Luxemburger Richter.

Die Vereinbarung zwischen der EU und Kanada sah vor, mehrere Daten von Reisenden zu erfassen und zu speichern. Damit sollte der Kampf gegen den Terror unterstützt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/luxemburg-eugh-stoppt-geplantes-fluggastdaten-abkommen-der-eu-mit-kanada-99759.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

EuGH-Urteil zu Asyl-Regeln Unionsfraktion fordert Konsequenzen

Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Stephan Mayer (CSU), hat Konsequenzen aus einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) ...

Alexander Graf Lambsdorff

© über dts Nachrichtenagentur

Lambsdorff EU-Türkei-Beitrittsgespräche „sind wie ein Zombie“

Der Vize-Präsident des Europaparlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), hat erneut ein Ende der EU-Beitrittserverhandlungen mit der Türkei gefordert. ...

Recep Tayyip Erdogan

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Europaabgeordneter empfiehlt wirtschaftlichen Druck auf Erdogan

Wirtschaftlicher Druck ist nach Einschätzung des SPD-Europaabgeordneten Arne Lietz die beste Möglichkeit, den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip ...

Weitere Schlagzeilen