Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Luftwaffe fliegt Vergeltungsangriff auf Gazastreifen

© AP, dapd

15.03.2012

Nahost-Konflikt Luftwaffe fliegt Vergeltungsangriff auf Gazastreifen

Nach Raketenbeschuss – Keine Verletzten.

Jerusalem – Zwei Tage nach der Vereinbarung einer Waffenruhe haben Israelis und Palästinensern diese bereits wieder gebrochen. Die israelische Luftwaffe flog am Donnerstag als Reaktion auf Raketenangriffe von Palästinensern am Tag zuvor Angriffe auf zwei Stellungen von Extremisten im Gazastreifen, wie das Militär mitteilte. Bis Mittag schossen Palästinenser ihrerseits zwei Raketen auf Israel ab. Von keiner der beiden Seiten wurden Verletzte gemeldet.

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu machte den Iran für die jüngste Gewalt verantwortlich. Er beschuldigte Teheran am Mittwoch, Extremisten im Gazastreifen zu bewaffnen, zu finanzieren und auszubilden. „Gaza ist Iran“, sagte Netanjahu.

Netanjahu verschärfte seine Warnungen an Teheran und deutete an, dass iranische Atomanlagen auch gegen den Willen der USA angegriffen werden könnten. „Israel hat sein Schicksal noch nie anderen überlassen, auch nicht seinen besten Freunden“, sagte Netanjahu. Er nannte als Beispiel den Angriff der israelischen Luftwaffe auf einen noch nicht fertiggestellten irakischen Atomreaktor 1981, wo Israel auch gegen den Rat Washingtons agierte.

Zusätzlich zur wackeligen Waffenruhe schürte auch der Angriff auf einen israelischen Soldaten in einer Straßenbahn in Jerusalem die Sorge um die Sicherheitslage. Ein palästinensischer Verdächtiger sei an einem Grenzübergang ins Westjordanland festgenommen worden, sagte Polizeisprecher Micky Rosenfeld. Der Zustand des Soldaten sei ernst, hieß es vom Krankenhaus. Das Motiv für die Tat war zunächst unklar. Der Straßenbahnbetrieb sei gestoppt worden, um Ermittlungen durchzuführen, sagte Rosenfeld.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/luftwaffe-fliegt-vergeltungsangriff-auf-gazastreifen-45928.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen