Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.07.2010

Lufthansa und Verdi einigen sich auf Nullrunde bis Ende 2011

Frankfurt am Main – Der Arbeitgeberverband Luftverkehr (AGVL) und die Gewerkschaft Verdi haben in ihren Tarifverhandlungen eine Einigung erzielt. Wie der AGVL in Frankfurt am Main mitteilte, soll der aktuell geltende Tarifvertrag bis zum 31. Dezember 2011 verlängert werden. Das entspricht einer Nullrunde von 22 Monaten. Die Tarifeinigung stehe allerdings noch unter Vorbehalt einer Erklärungsfrist bis zum 28. Juli. Die Parteien einigten sich zudem darauf, dass die 50.000 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2011 in Abhängigkeit vom Konzernergebnis eine Einmalzahlung von bis zu zwei Prozent des Jahresgehalts erhalten sollen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lufthansa-und-verdi-einigen-sich-auf-nullrunde-bis-ende-2011-11631.html

Weitere Nachrichten

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Bernd Riexinger Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Riexinger Deutschland hat kein Problem mit Flüchtlingen

Der LINKE-Co-Vorsitzende Bernd Riexinger hat Obergrenzen für Geflüchtete abgelehnt und stattdessen Investitionen für eine soziale Einwanderungsgesellschaft ...

MSC 2014 Wolfgang Ischinger

© Mueller / MSC / CC BY 3.0 de

Ischinger Europa droht weltpolitisch in „Kreisklasse“ zu rutschen

Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, fordert von der Europäischen Union eine größere Rolle in der Weltpolitik. Zur Zeit ...

Weitere Schlagzeilen