Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

25.06.2017

Lufthansa Spohr will Air Berlin derzeit nicht übernehmen

„Wir unterstützen Air Berlin bereits.“

Frankfurt – Lufthansa Chef Carsten Spohr will die angeschlagene Fluglinie Air Berlin weiter unterstützen und weitere Flugzeuge übernehmen – eine Unternehmensübernahme sieht er aktuell aber nicht.

In einem Interview mit BamS sagte Spohr: „Wir unterstützen Air Berlin bereits, indem wir 38 Flugzeuge geleast haben und auf unseren Strecken einsetzen. Ich kann mir aber vorstellen, diese Zusammenarbeit auszuweiten und weitere Air-Berlin-Flugzeuge mit Crew zu leasen. Dabei gibt es für mich auch keine Grenze nach oben. Eine Unternehmensübernahme sehe ich dagegen aktuell nicht.“

Dafür gäbe es laut Spohr drei Gründe: die enorme Schuldenlast, das zu hohe Kostenniveau und kartellrechtliche Fragen. Und diese Punkte hätten sich nach Ansicht des Lufthansa-Chefs in den letzten Wochen und Monaten nicht verändert.

Spohr glaubt, dass sich die Anzahl der Airlines weltweit in den nächsten fünf bis zehn Jahren mindestens halbieren werde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lufthansa-spohr-will-air-berlin-derzeit-nicht-uebernehmen-98576.html

Weitere Nachrichten

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berlin Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Skyline von Frankfurt / Main

© über dts Nachrichtenagentur

Brexit Morgan Stanley verdoppelt Personal am Frankfurter Standort

Angesichts des drohenden Bedeutungsverlusts des Finanzplatzes London durch den Brexit will die US-Investmentbank Morgan Stanley ihren Frankfurter Standort ...

Weitere Schlagzeilen