Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.04.2010

Lufthansa Passagiere werden nach Deutschland zurückgeholt

Köln – Die Deutsche Lufthansa wird etwa 15.000 Passagiere nach Deutschland zurückholen. Für 50 Langstreckenflüge soll es eine Ausnahmegenehmigung geben, sagte ein Sprecher der Fluglinie heute. In den nächsten Stunden sollen Flugzeuge in Afrika, Asien, Süd- und Nordamerika starten, die morgen in der Bundesrepublik ankommen. Die Flüge würden sich im Sichtflug, unterhalb der Aschewolke, bewegen können. Geplant seien darüber hinaus Inlandsflüge ab 18:00 Uhr, so der Sprecher weiter. Dies sei mit den Behörden abgesprochen. Bereits zuvor hatte Air Berlin eine Ausnahmegenehmigung für einen Flug von Spanien nach München bekommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lufthansa-passagiere-werden-nach-deutschland-zurueckgeholt-9871.html

Weitere Nachrichten

Portugiesische Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Portugiesischer Premierminister will mehr Macht für die EU

Der portugiesische Premierminister António Costa schließt sich den Forderungen des neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron nach einem europäischen ...

Kreuz auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

IG Metall Interesse an Sozialwahl unbefriedigend

Kurz vor dem Ende der Sozialwahl 2017 an diesem Mittwoch hat die IG Metall Reformen angemahnt. "Für große Teile der Bevölkerung ist die Selbstverwaltung ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Merkel-Aussagen nach G7-Gipfel DIHK-Chef warnt vor „überzogener Interpretation“

Der Präsident des Deutschen Industrie-und Handelskammertags (DIHK), Eric Schweitzer, hat vor einer "überzogenen Interpretation" der Aussagen von Kanzlerin ...

Weitere Schlagzeilen