Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

16.04.2010

Lufthansa-Passagiere erhalten für Flugausfälle Bahn-Ticket

Berlin – Die Deutsche Lufthansa und die Deutsche Bahn haben mit einem gemeinsamen Angebot auf die Einschränkungen im Flugverkehr aufgrund der Vulkanasche-Wolke reagiert. Wie die Bahn heute mitteilte, haben beide Unternehmen dazu das Kooperationsangebot „Good for Train“ abgeschlossen. Dabei erhalten Lufthansa-Passagiere, die ihren Flug nicht antreten konnten oder ihren Anschlussflug verpasst haben, für die eingetragene Strecke einen Reisegutschein der Deutschen Bahn. Gleichzeitig habe die Deutsche Bahn nach eigenen Angaben alle verfügbaren Züge in Betrieb genommen und zusätzlich Mitarbeiter eingesetzt, um die erhöhte Anzahl an Reisenden zu bewältigen. Eine Aschewolke behindert nach dem Ausbruch eines Vulkans am Eyjaffjalla-Gletscher in Island seit gestern weite Teile des europäischen Flugverkehrs.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lufthansa-passagiere-erhalten-fuer-flugausfaelle-bahn-ticket-9790.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei und Sicherheitskräfte in Tarnhemden

© über dts Nachrichtenagentur

Erklärung „Islamischer Staat“ reklamiert Anschlag in London für sich

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" reklamiert den Terroranschlag von London für sich. Eine entsprechende Erklärung wurde über den Internetkanal der ...

Feuerwehrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Hessen Zwei Verletzte bei Brand von Asylbewerberheim

Beim Brand einer Flüchtlingsunterkunft im hessischen Vogelsbergkreis sind am Sonntag zwei Bewohner verletzt worden. Zu der Brandursache wollte die Polizei ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

London 21 Menschen nach Terroranschlag in kritischem Zustand

Nach dem Terroranschlag in London sind 21 Verletzte in "kritischem Zustand". Das sagte Polizeisprecher Mark Rowley am Sonntagnachmittag in London. 15 ...

Weitere Schlagzeilen