Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

12.01.2011

Lufthansa-Konzern steigert Passagierzahl im Jahr 2010 um 5,9%

Frankfurt/Main – Bei den Fluggesellschaften der Deutschen Lufthansa ist die Zahl der transportierten Passagiere im Jahr 2010 um 5,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, wurden von den Fluggesellschaften des Lufthansa Airline-Verbunds in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 90,2 Millionen Fluggäste transportiert. Davon flogen 58,9 Millionen mit Lufthansa selbst. Das Angebot erhöhte sich um 12,1 Prozent, die verkauften Sitzkilometer um 14 Prozent. Der Sitzladefaktor verbesserte sich damit um 1,4 Prozentpunkte.

Das Unternehmen transportierte zudem im vergangenen Jahr rund zwei Millionen Tonnen Fracht und Post, 18 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die Anzahl der Flüge stieg auf insgesamt 1.014.692. Dies entspricht einem Plus von 13,1 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lufthansa-konzern-steigert-passagierzahl-im-jahr-2010-um-59-18779.html

Weitere Nachrichten

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Air Berlin Vorerst keine Anträge auf Staatsbürgschaften

Die Fluggesellschaft Air Berlin will vorerst keine Anträge auf staatliche Bürgschaften stellen. "Eine Absicherung von Krediten durch die öffentliche Hand ...

Audi

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Audi will Rennsport-Partner Abt übernehmen

Der Autobauer Audi will das Rennsportunternehmen Abt Formel E GmbH mit Sitz in Kempten übernehmen. Das bestätigte ein Unternehmenssprecher der "Heilbronner ...

EU-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

BDI Kempf für Euro-Finanzminister und Eurozonen-Haushalt

Der Präsident des Bundesverbandes der deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, hat für umfangreiche Reformen in der Europäischen Union geworben: Dafür ...

Weitere Schlagzeilen