Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Christoph Franz

© über dts Nachrichtenagentur

18.09.2013

Lufthansa Franz wehrt sich gegen Gewerkschafts-Vorwürfe

„Wir werden 2013 einen neuen Passagierrekord haben.“

Frankfurt – Lufthansa-Chef Christoph Franz wehrt sich gegen Vorwürfe von Gewerkschaften, wonach sein Sanierungsprogramm Score und er selbst gescheitert seien.

Der Wochenzeitung „Die Zeit“ sagte Franz: „Wir werden 2013 einen neuen Passagierrekord haben. Unsere Tochter Austrian Airlines wird erstmals seit der Sanierung Geld verdienen, und wenn sich Mitarbeiter-Gruppierungen durch Diskreditierungen profilieren wollen, schadet das nicht mir, sondern dem gesamten Unternehmen.“

Er sei „mit Herzblut“ Chef des Unternehmens, beteuerte Franz, der auch die umstrittene Auslagerung des Kontinentalverkehrs auf die Tochter Germanwings verteidigte: „Germanwings bringt uns wirtschaftlich erhebliche Fortschritte. Diese Tochter wird substanziell unser Ergebnis verbessern und eine Erfolgsgeschichte.“

Anfang der Woche verkündete der Lufthansa-Chef seinen Wechsel zum Pharmakonzern Roche Mitte 2014. In der „Zeit“ begründet Franz dies auch mit privaten Gründen: „Das ist eine einmalige Chance, sowohl beruflich als auch privat – nach fünf Jahren Pendeln wieder näher bei meiner Familie in Zürich zu sein.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lufthansa-franz-wehrt-sich-gegen-vorwuerfe-von-gewerkschaften-65943.html

Weitere Nachrichten

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Lufthansa Spohr will Air Berlin derzeit nicht übernehmen

Lufthansa Chef Carsten Spohr will die angeschlagene Fluglinie Air Berlin weiter unterstützen und weitere Flugzeuge übernehmen - eine Unternehmensübernahme ...

Weitere Schlagzeilen