Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Annullierter Flug

© über dts Nachrichtenagentur

09.11.2014

Lufthansa Finanzchefin fordert neue Regeln für Arbeitskämpfe

„Natürlich können Verhältnisse, wie wir sie gerade erleben, unserem Land schaden.“

Berlin – Die Finanzchefin der Lufthansa, Simone Menne, fordert neue gesetzliche Regelungen für schwierige Streiksituationen.

„Natürlich können Verhältnisse, wie wir sie gerade erleben, unserem Land schaden“, sagte Menne der „Welt am Sonntag“ unter Anspielung auf die jüngsten Auseinandersetzung von Lokführern und Piloten mit Bahn und Lufthansa. „Daher glaube ich, dass wir Regeln brauchen, die Arbeitskämpfe beherrschbar machen.“

Eine Abschaffung von Spartengewerkschaften wie Cockpit für die Piloten oder der Gewerkschaft der Lokführer (GDL) lehnt sie aber ab. „Dennoch werden wir weiter Berufsgruppengewerkschaften brauchen, nur vielleicht mit anderen Streikregeln, mit anderen Ankündigungsfristen und der Verpflichtung, sich zunächst zusammensetzen zu müssen.“

Zuletzt hatte die GDL mit ihrem Streik weite Teile des Schienenverkehr lahmgelegt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lufthansa-finanzchefin-fordert-neue-regeln-fuer-arbeitskaempfe-74821.html

Weitere Nachrichten

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

DGUV Immer mehr Todesfälle durch Berufskrankheiten

Die Zahl der Todesfälle durch Berufskrankheiten ist gestiegen. 2016 starben nach Angaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) 2.451 ...

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehr sexuelle Belästigung bei „Start-ups“

Mitarbeiterinnen von sogenannten "Start-ups" werden angeblich mehr als doppelt so oft sexuell belästigt wie ihre Kolleginnen in etablierten Unternehmen. ...

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Rücklagen der BA werden sich bis 2021 mehr als verdoppeln

Dank guter Konjunktur und Rekordbeschäftigung nimmt die Bundesagentur für Arbeit (BA) immer mehr Geld ein: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, ...

Weitere Schlagzeilen