Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bernd Lucke

© über dts Nachrichtenagentur

22.01.2015

Lucke Anleihen-Kaufprogramm der EZB „Verzweiflungstat“

„Einführung von Eurobonds durch die Hintertür.“

Berlin – Der Bundessprecher der Alternative für Deutschland (AfD), Bernd Lucke, wertet das am Donnerstag verkündete Anleihen-Kaufprogramm der Europäischen Zentralbank (EZB) als „Verzweiflungstat“ der Notenbanker.

„Die heutige Entscheidung ist eine Verzweiflungstat der EZB, deren Folgen die deutschen Sparer und Steuerzahler zu tragen haben werden. Dass die EZB Staatsanleihen in Höhe von einer Billion Euro mit frisch gedrucktem Geld kauft, wirkt wie eine Einführung von Eurobonds durch die Hintertür“, sagte Lucke nach der EZB-Entscheidung.

„Während in Amerika die Wirtschaft boomt, während die Schweiz lieber eine kräftige Aufwertung des Franken hinnimmt als weiter Euros aufzukaufen, bemüht die EZB ihre letzten Geschütze, um den Zerfall des Euro abzuwenden.“

An den tief sitzenden Schwierigkeiten der Eurozone werde die massive Geldmengenausweitung der EZB jedoch wenig ändern können, so Lucke. „Stattdessen verstößt sie mit dem Ankauf von Staatsanleihen auch nach Ansicht des Bundesverfassungsgerichts gegen das Verbot, Staaten aus der Druckerpresse mit Geld zu versorgen.“

Richtig wäre laut Lucke „ein Ausscheiden der südeuropäischen Staaten aus dem Euro“. Mit einer eigenen Währung könnten die Länder gegenüber dem Euro abwerten, damit ihre Produkte wettbewerbsfähiger machen und die Deflation durch importierte Inflation bekämpfen, erklärte der AfD-Bundessprecher.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lucke-anleihen-kaufprogramm-der-ezb-verzweiflungstat-77161.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen