Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bernd Lucke

© über dts Nachrichtenagentur

19.05.2013

Lucke AfD will nicht zurück zur D-Mark

Für Griechenland sei ein zweiter Schuldenschnitt unabwendbar.

Berlin – Die eurokritische Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) will laut ihrem Vorsitzenden Bernd Lucke nicht zurück zur D-Mark. „Nicht Deutschland soll den Euro verlassen, sondern die südeuropäischen Staaten“, sagte Lucke der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. „Das ist viel besser als ein Euro-Austritt Deutschlands.“ Die Südländer hätten dann die Chance, über die Abwertung ihrer Währungen wieder wettbewerbsfähig zu werden.

Im offiziellen Parteiprogramm der AfD heißt es jedoch: „Deutschland braucht den Euro nicht. Die Wiedereinführung der D-Mark darf kein Tabu sein.“

Lucke plädierte im Gespräch mit der Zeitung dafür, in den Ländern Südeuropas eine Parallelwährung zum Euro einzuführen, um einen „sanften Übergang“ zu eigenen Währungen wie Drachme oder Escudo zu gewährleisten. „Das Ausscheiden aus dem Euro hilft der Privatwirtschaft, die ihre Wettbewerbsfähigkeit zurückgewinnen kann“, sagte er. Dazu müsse ein Schuldenschnitt kommen, bei dem die Gläubiger auf Teile ihrer Forderungen verzichteten.

Für Griechenland sei ein zweiter Schuldenschnitt unabwendbar, wahrscheinlich müsse auch Portugal einen solchen Schritt unternehmen, so Lucke weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lucke-afd-will-nicht-zurueck-zur-d-mark-62898.html

Weitere Nachrichten

Volker Kauder CDU 2012

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Hass und Hetze im Internet Kauder will Gesetz noch vor der Sommerpause

Das umstrittene Gesetz gegen Hass und Hetze im Internet soll nach dem Willen von Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) noch vor der Sommerpause unter ...

Deutscher Bundestag Platz der Republik Berlin

© Wolfgang Pehlemann / CC BY-SA 3.0

Bericht Gesetz zur Musterfeststellungsklage gescheitert

In dieser Legislaturperiode wird es wohl kein Gesetz zur Musterfeststellungsklage geben wird. Das bestätigten Rechtspolitiker beider Koalitionsparteien der ...

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

Montenegro Markovic nimmt Trumps Schubser bei Nato-Gipfel locker

Montenegros Premierminister Dusko Markovic nimmt die Szene beim Nato-Gipfel, bei der sich US-Präsident Donald Trump an ihm vorbeidrängelte, um in der ...

Weitere Schlagzeilen