Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

02.10.2009

Loveparade in Duisburg machbar

(pressebox) – Vertreter der Loveparade, der Stadt Duisburg und der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH sind heute zu dem Ergebnis gekommen, dass die nächste Loveparade im Sommer 2010 in Duisburg machbar ist – als Veranstaltungsort haben sie das Gelände der künftigen „Duisburger Freiheit“ am Hauptbahnhof ins Auge gefasst. Der Grundstückseigentümer, die Firma aurelis Real Estate GmbH & Co. KG, kann sich das Areal ebenfalls als Veranstaltungsfläche für die größte Party der Welt vorstellen. Das Vorhaben wurde heute auch den beteiligten Behörden vorgestellt, um die Detailplanung voranzutreiben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/loveparade-in-duisburg-machbar-2112.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen