Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lotto-Spieler aus Unterfranken gewinnt über 11,3 Millionen Euro

© dts Nachrichtenagentur

20.07.2011

Lottogewinn Lotto-Spieler aus Unterfranken gewinnt über 11,3 Millionen Euro

München – Im bayerischen Unterfranken hat sich der Jackpot-Knacker der Samstagsziehung vom 9. Juli gemeldet. Wie die Staatliche Lotterieverwaltung mitteilte, erzielte der 53-jährige Angestellte mit seinem Super-Sechser im Lotto 6 aus 49 den drittgrößten bayerischen Einzelgewinn der Lottogeschichte. Sein Gewinn, der auch noch einen Treffer in der Gewinnklasse 8 beinhaltet, beläuft sich auf insgesamt 11.384.163 Euro.

„Hoffentlich passt diese lange Zahl überhaupt auf meinen Kontoauszug“, scherzte der Glückspilz im Gespräch mit Lotto Bayern. Inklusive der Teilnahme an den Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 setzt er jede Woche 13 Euro ein. „Es sind Zahlen, die ich irgendwann mal frei nach Lust und Laune angekreuzt habe. Da steckt kein bestimmtes System dahinter.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lotto-spieler-aus-unterfranken-gewinnt-ueber-113-millionen-euro-24010.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen