Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lotto-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

27.07.2015

Lotto Jackpot steigt auf rund fünf Millionen Euro

Vier Tippern gelang ein Sechser.

Saarbrücken – Der Jackpot im Lotto 6 aus 49 steigt für die Ziehung am Mittwoch auf rund fünf Millionen Euro. Bei der Ziehung am Samstag hatte kein Glücksritter die sechs richtigen Gewinnzahlen und die Superzahl auf seinem Spielschein, teilte der Deutsche Lotto- und Totoblock am Montag mit.

Demnach gelang vier Tippern ein Sechser: Die Glückspilze aus Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen haben jeweils 622.427,20 Euro gewonnen.

Im Spiel 77 steigt ebenfalls der Jackpot, da kein Spieler die höchste Gewinnkategorie erreichte. Der Gewinntopf ist am Mittwoch mit rund zwei Millionen Euro gefüllt.

In der Zusatzlotterie Super6 haben drei Tipper jeweils 100.000 Euro gewonnen. Die Gewinner haben in Baden-Württemberg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen gespielt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lotto-jackpot-steigt-auf-rund-fuenf-millionen-euro-86632.html

Weitere Nachrichten

Palma de Mallorca

© Thomas Wolf, foto-tw.de / CC BY-SA 3.0 DE

Palma de Mallorca Auto rast in Menschengruppe

Ein Autofahrer nordafrikanischer Herkunft ist am Samstagmorgen mit dem Auto in der bereits belebten Innenstadt Palma de Mallorcas an einer ...

Tom Schilling Berlin Film Festival 2011

© Siebbi - ipernity.com / CC BY 3.0

Tom Schilling Schmerzhafte Erfahrung auf Rammstein-Konzert

Schauspieler Tom Schilling hat im Alter von 14 Jahren den Besuch eines Rammstein-Konzerts in Berlin als "sehr schmerzhaftes Erlebnis für den Brustkorb" ...

Südtribüne Borussia Dortmund

© Christopher Neundorf / gemeinfrei

"DeutschlandTrend" Deutsche bleiben nach Anschlag in Dortmund gelassen

Nach der Sprengstoffattacke auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund bleiben die Deutschen mehrheitlich gelassen: 82 Prozent der Befragten fühlen sich ...

Weitere Schlagzeilen