Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lotto-Jackpot in Brandenburg geknackt

© dts Nachrichtenagentur

15.08.2011

Lotto Lotto-Jackpot in Brandenburg geknackt

München – Der mit über 20 Millionen Euro zweithöchste Jackpot des laufenden Jahres in Gewinnklasse eins im Lotto 6 aus 49 ist bei der zehnten Ziehung gefallen. Das teilte die Staatliche Lotterieverwaltung Bayern am Montag mit.

Auf einem in Brandenburg abgegebenen Tippschein steht neben den Kreuzchen bei den am vergangenen Samstag gezogenen Zahlen 13, 14, 21, 29, 31 und 34 auch die entscheidende Superzahl 2 am Ende der aufgedruckten Losnummer. Der Inhaber der betreffenden Teilnahmequittung bekommt 20.625.902,70 Euro überwiesen.

Gleich vier Treffer – zwei in Nordrhein-Westfalen sowie je einer in Hessen und in Mecklenburg-Vorpommern – gab es in Gewinnklasse zwei. Sie sind jeweils 672.544,90 Euro wert.

Ein Jackpot steht hingegen in der Zusatzlotterie Spiel 77, nachdem bundesweit auf keinem einzigen Tippschein die am Samstag gezogene siebenstellige Losnummer 8116392 aufgedruckt gewesen ist. Die dort zu erwartende Gewinnsumme steigt bis zur nächsten Ziehung am kommenden Mittwoch, 17. August 2011, auf rund zwei Millionen Euro an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lotto-jackpot-in-brandenburg-geknackt-26076.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Matthes

© über dts Nachrichtenagentur

"Kulturradio" Ulrich Matthes will am Deutschen Theater bleiben

Der Schauspieler Ulrich Matthes will am Deutschen Theater bleiben. Dort ist er bereits seit der Spielzeit 2004/05 fest engagiert und plant keinen Weggang: ...

Mutter mit Kleinkind und Kinderwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Zahl der Abtreibungen im ersten Quartal um 1,3 Prozent gestiegen

Im ersten Quartal 2017 sind rund 26.600 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet worden: Das waren 1,3 Prozent mehr als im entsprechenden ...

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

BVKJ Berufsverband beklagt Überlastung der Kinderärzte in Deutschland

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendmediziner (BVKJ) kritisiert eine Überlastung der Kinderärzte in Deutschland. Einigen Medizinern bleibe nichts ...

Weitere Schlagzeilen