Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.04.2010

Lotto 14-Millionen-Euro-Jackpot in Hessen geknackt

München – Ein Lottospieler in Hessen hat am Wochenende den Jackpot im Lotto 6 aus 49 geknackt. Wie der Deutsche Lotto- und Totoblock heute mitteilte, waren auf der Teilnahmequittung die am vergangenen Samstag gezogenen sechs Richtigen 7, 12, 26, 29, 45 und 46 samt der entscheidenden Superzahl 1 vermerkt. Der Gewinn liegt voraussichtlich bei 14 Millionen Euro.

Ebenfalls besetzt ist die Lotto Gewinnklasse 2, in der bis Samstag der Jackpot auf rund drei Millionen Euro angewachsen war. Einmal sechs Richtige sind in Schleswig-Holstein angekreuzt gewesen. Auf rund eine Million Euro wächst die zu erwartende Gewinnsumme in der Zusatzlotterie Spiel 77 bis zur nächsten Ziehung am Mittwoch, nachdem auf keinem der für vergangenen Samstag abgegebenen Tippscheine die sieben richtigen Zahlen 1882647 aufgedruckt gewesen waren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lotto-14-millionen-euro-jackpot-in-hessen-geknackt-10077.html

Weitere Nachrichten

Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesamt für Verfassungsschutz Maaßen warnt weiter vor Gefahr islamistischer Terroranschläge

Nach dem Anschlag von Manchester ist das Risiko von Terroranschlägen auch in Deutschland nach Einschätzung des Verfassungsschutzes unverändert hoch. "Ich ...

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Weitere Schlagzeilen