Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bruce Willis

© über dts Nachrichtenagentur

07.08.2013

"Gierig und faul" Sylvester Stallone lästert über Bruce Willis

„Eine sicherere Formel für das Karriereende.“

Los Angeles – Hollywoodstar Sylvester Stallone hat seinen Filmkollegen Bruce Willis scharf kritisiert. „Gierig und faul… eine sicherere Formel für das Karriereende“, schrieb Stallone auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Grund für die Anfeindungen ist offenbar Willis` Rückzug aus dem Actionstreifen „The Expendables 3“. Der Actionstar war in den ersten beiden Teilen der Reihe an der Seite Stallones und weiterer Hollywoodschwergewichte wie Arnold Schwarzenegger und Jason Statham zu sehen.

Einen Ersatz für Willis ist allerdings schon gefunden: Harrison Ford werde übernehmen, erklärte Stallone weiter.

Die Dreharbeiten beginnen noch in diesem Monat.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/los-angeles-sylvester-stallone-laestert-ueber-bruce-willis-64563.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen