Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ben Affleck

© über dts Nachrichtenagentur

15.02.2014

Trinkgeld Ben Affleck bezahlt 100 US-Dollar für Kaffee

„Gut, richten Sie ihr Grüße aus.“

Los Angeles – US-Schauspieler Ben Affleck hat 100 US-Dollar (etwa 73 Euro) für einen Kaffee bezahlt. Wie das Magazin „National Enquirer“ berichtet, habe Affleck bei einem Besuch in einem Café in Santa Monica nur große Scheine dabei gehabt. Als ihm die Verkäuferin das nötige Wechselgeld nicht herausgeben konnte, habe er ihr dieses als Trinkgeld gegeben.

Die erfreute Café-Mitarbeiterin soll daraufhin angekündigt haben, mit den Geld ihre Mutter bei einem Besuch zum Essen einladen zu wollen. „Gut, richten Sie ihr Grüße aus“, habe der Schauspieler den Angaben zufolge darauf geantwortet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/los-angeles-ben-affleck-bezahlt-100-us-dollar-fuer-kaffee-69259.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen