Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Homosexueller Aktivist

© über dts Nachrichtenagentur

05.07.2015

USA Arnold Schwarzenegger begrüßt Entscheidung zu Homo-Ehe

„Ich bin total happy, dass es zu dieser Regelung gekommen ist.“

Los Angeles – Arnold Schwarzenegger hat die Entscheidung des Obersten US-Gerichtshofs begrüßt, die Homo-Ehe landesweit zuzulassen. „Ich bin total happy, dass es zu dieser Regelung gekommen ist“, sagte der Schauspieler und Ex-Gouverneur von Kalifornien der „Bild am Sonntag“.

„Das Gericht hat bestätigt, dass es gegen die Verfassung verstößt, die Ehe von gleichgeschlechtlichen Partnern zu verbieten.“ Jeder habe das Recht auf den Bund der Ehe, so der 67-Jährige weiter.

Der Spruch des Supreme Courts sei „ein stolzer Tag ist für Amerika“. Dass dies nicht alle seiner republikanischen Parteifreunde so sähen, sei ihm „vollkommen egal“. Es mache ihn vielmehr traurig, dass Richter diese Entscheidung treffen mussten und „viele Politiker nicht die Eier hatten, dieses Dilemma schon viel früher zu lösen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/los-angeles-arnold-schwarzenegger-begruesst-entscheidung-zu-homo-ehe-in-den-usa-85699.html

Weitere Nachrichten

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Weitere Schlagzeilen