Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

09.08.2011

London: Ligapokalspiele wegen Ausschreitungen verschoben

London – In der britischen Hauptstadt London sind wegen der schweren Ausschreitungen zwei Spiele des englischen Fußball-Ligapokals verschoben worden. Wie der Premier-League-Absteiger West Ham United mitteilte, habe die Polizei darum gebeten, die für den Abend geplante Partie gegen Aldershot abzusagen, weil die Polizisten andernorts gebraucht würden. Auch das Duell zwischen Charlton Athletic und Reading wurde auf einen unbestimmten Zeitpunkt verlegt.

Unklar ist derzeit noch, ob das Freundschaftsspiel der englischen Nationalmannschaft gegen die Niederlande am Mittwoch wie geplant im Wembley Stadion stattfinden wird.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/london-ligapokalspiele-wegen-ausschreitungen-verschoben-25621.html

Weitere Nachrichten

Martin Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Mainz 05 trennt sich von Trainer Martin Schmidt

Der 1. FSV Mainz 05 hat sich von Trainer Martin Schmidt getrennt. Das teilte der Verein am Montag mit. Das vorzeitige Ende der Zusammenarbeit betreffe auch ...

Linienrichter beim Fußball mit Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga TSV 1860 rutscht in Abstiegsrelegation

Der VfB Stuttgart und Hannover 96 steigen in der kommenden Fußball-Saison direkt in die Bundesliga auf - Braunschweig muss in die Relegation. Die ...

Spieler von Hannover 96

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Präsident von Hannover 96 hört doch nicht auf

Der Präsident von Hannover 96, Martin Kind, wird auch nach dem Wiederaufstieg seines Klubs in die erste Bundesliga nicht von seinem Amt zurücktreten. "Ich ...

Weitere Schlagzeilen