Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Matthias Platzeck

© über dts Nachrichtenagentur

06.05.2015

Lokführer-Streik Bahn-Chef schlägt Platzeck als Vermittler vor

Platzeck solle ausdrücklich nicht schlichten, sondern vermitteln.

Berlin – Bahn-Chef Rüdiger Grube hat Brandenburgs früheren Ministerpräsidenten Matthias Platzeck (SPD) als Vermittler in dem Konflikt zwischen der Deutschen Bahn und der Lokführer-Gewerkschaft GDL vorgeschlagen. Platzeck habe dazu seine Bereitschaft erklärt, sagte Grube am Mittwoch in Berlin. Die Lokführer-Gewerkschaft könne zusätzlich eine eigene Person des Vertrauens hinzuziehn, so Grube.

Als Voraussetzung für die Vermittlung nannte der Bahn-Chef die Beendigung des aktuellen GDL-Streiks und das die Vermittlung sofort beginnen müsse. Platzeck solle ausdrücklich nicht schlichten, sondern vermitteln, betonte Grube. Die GDL hatte zuvor eine Schlichtung abgelehnt.

Die Lokführer bestreiken seit Montagnachmittag den Güterverkehr der Deutschen Bahn, seit der Nacht zum Dienstag ist auch der Personenverkehr betroffen. Der Streik, der bis zum Sonntagmorgen andauern soll, trifft Millionen Pendler und Reisende, Ökonomen befürchten Millionenschäden für die Wirtschaft.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lokfuehrer-streik-bahn-chef-schlaegt-platzeck-als-vermittler-vor-83159.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Weitere Schlagzeilen