Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lohan erfüllt Bewährungsauflagen

© dapd

18.01.2012

USA Lohan erfüllt Bewährungsauflagen

Arbeit als Putzfrau in einer Leichenhalle.

Los Angeles – Lindsay Lohans Arbeit als Putzfrau in einer Leichenhalle könnte bald zu Ende sein. Die US-Schauspielerin erfülle ihre Bewährungsauflagen und habe auch von ihren Bewährungshelfern positive Bewertungen erhalten, sagte Richterin Stephanie Sautner bei einer Anhörung vor einem Gericht in Los Angeles am Dienstag. Ende März könnten demnach die strengen Auflagen von Lohans Bewährung auslaufen.

Neben dem Dienst im Leichenschauhaus muss die 25-Jährige auch Therapiesitzungen absolvieren, nachdem sie gegen frühere Auflagen verstoßen hatte. Lohan selbst erschien am Dienstag in schwarzer Hose, blauer Bluse und Pullover vor der Richterin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lohan-erfullt-bewahrungsauflagen-34761.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen