Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

13.04.2010

Löw trotz “ernster” Lage gelassen: “Mache mir keine Sorgen”

Berlin – Bundestrainer Joachim Löw glaubt trotz denkbar ungünstiger Voraussetzungen weiter an eine erfolgreiche WM in Südafrika. Die momentane Lage der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sei zwei Monate vor dem Turnierstart zwar „ernst, ich mache mir aber keine Sorgen. Es muss unser Ziel sein, dass wir in der Vorbereitung alle Spieler mit Problemen in kurzer Zeit in Form bringen. Wir haben bewiesen, dass wir das können“, sagte Löw in einem Bild-Interview.

Derzeit treibt der Bundestrainer mit seinem Trainerteam in Baiersbronn im Schwarzwald die WM-Planungen voran. Dabei soll auch eine mögliche Begnadigung von Schalkes Torjäger Kevin Kuranyi diskutiert werden. Doch dazu wollte sich Löw zunächst einmal nicht mehr äußern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© sid / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/loew-trotz-ernster-lage-gelassen-mache-mir-keine-sorgen-9673.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen