Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bordell

© über dts Nachrichtenagentur

30.10.2013

Lobbyistin für Prostitution Die meisten Frauen machen Job freiwillig

„Es gibt viele gute, saubere Häuser.“

Berlin – Laut Johanna Weber, die den ersten deutschen Berufsverband für sexuelle Dienstleister gegründet hat, arbeiten die meisten Frauen freiwillig als Prostituierte.

„In der Öffentlichkeit herrscht aktuell der Eindruck, dass Tausende von Frauen in Deutschland in der Prostitution gequält werden. Man liest, in Bordellen herrsche Sodom und Gomorrha und die Polizei könne nichts dagegen tun“, sagte Weber im Gespräch mit „Spiegel Online“. Dies mache sie fassungslos, da es einfach nicht stimme.

„Es gibt viele gute, saubere Häuser, und der größte Teil der Frauen macht diesen Job selbstbestimmt und freiwillig“, betonte die Gründerin des ersten deutschen Berufsverbands für sexuelle Dienstleister.

Mit Blick auf ihre künftigen Ziele erklärte Weber, dass ihr Verband „der Politik unsere Interessen deutlich machen“ wolle. „Das wird nicht einfach, denn wir haben kein Geld und kennen niemanden. Ich muss erst mal lernen, wie Lobbyarbeit funktioniert, aber ich sehe uns auf einem guten Weg.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lobbyistin-fuer-prostitution-die-meisten-frauen-machen-job-freiwillig-67136.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Weitere Schlagzeilen