Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

23.08.2015

LKA-Lagebild NRW verzeichnet Zunahme der Gewalt gegen Polizei

Fälle gefährlicher und schwerer Körperverletzung haben sich nahezu verdoppelt.

Berlin – Die Zahl der Gewaltattacken gegen Polizeibeamte in Nordrhein-Westfalen hat in so gut wie allen Deliktfeldern stark zugenommen. Laut einem internen LKA-Lagebild hat sich beispielsweise die Zahl der Fälle, in denen Beamte Opfer von gefährlicher und schwerer Körperverletzung wurden, nahezu verdoppelt – von 282 Fällen im Jahr 2013 auf 543 Fälle im Jahr 2014, berichtet das Nachrichtenmagazin „Focus“.

Um rund 100 Fälle auf insgesamt 587 Fälle ist auch die Zahl der Delikte im Bereich vorsätzliche einfache Körperverletzung gestiegen. Verdoppelt hat sich auch die Zahl der Mord- und Totschlagversuche – von fünf Delikten im Jahr 2013 auf zehn Delikte im Jahr 2014. Demnach geschahen vier der Vorfälle erstaunlicherweise in kleineren Städten mit bis zu 100.000 Einwohnern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lka-lagebild-nrw-verzeichnet-zunahme-der-gewalt-gegen-polizei-87642.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

Altenfeld Zwei Kleinkinder bei Familiendrama in Thüringen getötet

Im thüringischen Altenfeld im Ilm-Kreis sind am Donnerstag zwei Kleinkinder im Alter von ein und vier Jahren von ihrem Vater mit einem Messer getötet ...

Weitere Schlagzeilen