Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Palace of Westminster Britisches Parlament England

© Diliff / CC BY-SA 2.5

20.06.2016

Literaturnobelpreisträger „Brexit wäre eine Katastrophe für die EU und Großbritannien“

Brexit käme einer Zeitenwende gleich.

Heidelberg – Der peruanische Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa (80 warnte gegenüber der Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg) vor einem Brexit: „Das wäre eine Katastrophe für Europa und genauso für Großbritannien“, sagte der lange Zeit in London arbeitende Schriftsteller am Rande einer Vorlesung, die er in der Alten Aula der Universität Heidelberg am Samstag hielt.

Vargas Llosa, der in den 90er Jahren selbst in seiner Heimat als Präsidentschaftskandidat politisch aktiv gewesen war, sagte weiter: „Großbritannien würde wahrscheinlich aufhören zu existieren, wie es heute ist. Weil wahrscheinlich die Schotten, die Iren und vielleicht sogar die Waliser Großbritannien verlassen würden – weil sie ja gerne EU-Mitglied bleiben würden. Und es würde ein großes Vakuum entstehen, weil Großbritannien für viele Ideale Europas steht, die dort gelebt werden.“

„Wir würden vermutlich alle wieder in eine Art Stammeskultur zurückfallen, vor der der Philosoph Kar Popper immer gewarnt hatte. Das würde eine Zeitenwende für uns alle in Europa bedeuten“, so Vargas Llosa.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/literaturnobelpreistraeger-vargas-llosa-brexit-waere-eine-katastrophe-fuer-die-eu-und-grossbritannien-94274.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen