Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

„Shades of Grey führt E-Book-Hitliste 2012 an

© dapd

13.02.2013

Media Control „Shades of Grey“ führt E-Book-Hitliste 2012 an

Die Erotik-Reihe von E. L. James belegt die drei Spitzenpositionen.

Baden-Baden – Wie bei den gedruckten Büchern hat die Sadomaso-Trilogie „Shades of Grey“ auch die E-Book-Belletristik-Jahreshitliste erobert. Die Erotik-Reihe von E. L. James belegt die drei Spitzenpositionen, wie das Marktforschungsunternehmen Media Control am Mittwoch in Baden-Baden mitteilte. Das Podium geht demnach chronologisch an die Teile eins („Geheimes Verlangen“), zwei („Gefährliche Liebe“) und drei („Befreite Lust“). Dahinter folgen der Roman „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ des Schweden Jonas Jonasson sowie Luca Di Fulvios „Der Junge, der Träume schenkte“.

Bei den E-Book-Sachbüchern standen den Angaben zufolge Biografien hoch im Kurs. Philippe Pozzo di Borgos Lebensgeschichte „Ziemlich beste Freunde“ landete dabei vor Walter Isaacsons Buch „Steve Jobs“ über den Apple-Mitbegründer.

Media Control hatte erstmals auch die meistverkauften E-Books eines Jahres ausgewertet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/literatur-shades-of-grey-trilogie-fuehrt-e-book-hitliste-2012-an-60157.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen