Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Griechisches Parlament

© über dts Nachrichtenagentur

23.02.2015

Litauens Notenbankchef Athen sollte seine Verbindlichkeiten erfüllen

„Du solltest mit den Kreditgebern zusammenarbeiten.“

Vilnius – Vitas Vasiliauskas, der litauische Zentralbankpräsident, empfiehlt Griechenland seine Verbindlichkeiten zu erfüllen. „Unser Weg waren schmerzvolle Reformen und eine anstrengende Konsolidierung, doch jetzt haben wir Ergebnisse“, sagte er der F.A.Z. (Dienstagsausgabe).

Er blickt dabei auf die jüngste Wirtschaftskrise im Baltikum zurück. Im Jahr 2009 ging die Wirtschaftsleistung Litauens um 15 Prozent zurück, doch durch Reformen hat das Land im vergangenen Jahr wieder das Vorkrisenniveau erreicht.

„Ich sage nicht, dass es anderen Ländern auch hilft“, betont Vasiliauskas zwar. „Aber im Baltikum haben wir eine Geschichte dazu, und es war eine Erfolgsgeschichte.“

Litauen gehört zu den wachstumsstärksten Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. „Wenn mich einer nach meinem Rat fragt, wäre es dieser: Du solltest mit den Kreditgebern zusammenarbeiten“, sagte er der F.A.Z.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/litauens-notenbankchef-athen-sollte-seine-verbindlichkeiten-erfuellen-79108.html

Weitere Nachrichten

Blick über Rom

© über dts Nachrichtenagentur

Italien Regierung will Milliarden in Krisen-Banken pumpen

Die italienische Regierung will nun doch bis zu 17 Milliarden Euro in die beiden von der Pleite bedrohten Bankhäuser Veneto Banca und Popolare Vicenza ...

AKW Isar-I

© über dts Nachrichtenagentur

Atomausstieg Bundesregierung hat keinen Plan für Entschädigungen

Die Bundesregierung tappt bei der Höhe der Entschädigungszahlungen für die vier Atomkraftwerksbetreiber Eon, RWE, Vattenfall und EnBW, noch völlig im Dunkeln. ...

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Weitere Schlagzeilen