Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

22.12.2009

Lionel Messi Lionel Messi zum “Weltfußballer des Jahres” gewählt

Zürich – Der Argentinier Lionel Messi vom spanischen Verein FC Barcelona ist von der FIFA zum „Weltfußballer des Jahres 2009“ gekürt worden. Als Grundlage für die Auszeichnung dient eine Abstimmung unter den Trainern und Kapitänen von 147 Nationalmannschaften.

Der 22-Jährige erhielt 1073 Punkte, der zweitplatzierte und Vorjahressieger Cristiano Ronaldo (Real Madrid) kam auf 352 Punkte. Auf Platz drei folgt Messis Teamkollege Xavi mit 196 Punkten. Als einziger Deutscher unter den besten 23 Spielern war Michael Ballack bereits in der Vorauswahl ausgeschieden.

Für Messi ist es nach dem Goldenen Ball für den besten Spieler in Europa bereits die zweite individuelle Auszeichnung. Zudem hatte der Stürmer mit dem FC Barcelona die spanische Meisterschaft und den Pokal, die Champions League, den UEFA-Supercup und den spanischen Supercup sowie die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft gewonnen.

Bei den Frauen siegte die Brasilianerin Marta mit 833 Punkten vor der Deutschen Birgit Prinz mit 290 Punkten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/lionel-messi-zum-weltfussballer-des-jahres-gewaehlt-5184.html

Weitere Nachrichten

FIFA-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

WM-Vergabe an Russland und Katar Garcia-Bericht durchgesickert

Seit fast drei Jahren verweigert die FIFA trotz weltweiter Proteste die Veröffentlichung des Garcia-Berichts zur umstrittenen WM-Vergabe an Russland (2018) ...

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Weitere Schlagzeilen