Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

13.04.2016

Linken-Chefin Kipping Weichen für Ost-West-Rentenangleichung müssen gestellt werden

Die Benachteiligung im Osten müsse „endlich ein absehbares Ende haben“.

Potsdam – Die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, hat die Ost-Ministerpräsidenten und die Bundeskanzlerin aufgefordert, „jetzt die politischen Weichen für eine Ost-West-Rentenangleichung zu stellen, damit sie bis zum Jahr 2019 machbar ist“. Die Regierungschefs treffen sich heute mit Angela Merkel, dabei steht auch das Thema Rente auf der Tagesordnung.

Gegenüber der Märkischen Allgemeinen Zeitung in Potsdam sagte Kipping: „Die Benachteiligung der Rentnerinnen und Rentner im Osten Deutschlands muss nach über einem Vierteljahrhundert nach der Deutschen Einheit endlich ein absehbares Ende haben.“

Katja Kipping hielt der Kanzlerin vor, diese spiele „offensichtlich auf Zeit und will die Angleichung auf den Sankt Nimmerleinstag verschieben“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/linken-chefin-kipping-weichen-fuer-ost-west-rentenangleichung-muessen-gestellt-werden-93572.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen