Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Katja Kipping Linke

© Anke Illing / www.iv-fotografie.berlin / CC BY-SA 4.0

14.02.2018

Linken-Chefin Kipping Linken-Chefin Kipping: Start von Nahles ist missglückt

„SPD muss Basta-Politik beenden.“

Osnabrück – Linken-Chefin Katja Kipping hält den Start von SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles als mögliche Parteichefin für „missglückt“.

Die SPD-Spitze habe offenbar „noch nicht verinnerlicht“, dass ein „Ende der Basta-Politik“ überfällig sei, sagte Kipping der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag). Entscheidungen in Spitzengremien nach dem Prinzip „Top Down“ seien“ selten demokratisch“, kritisierte Kipping.

Zur gelebten, innerparteilichen Demokratie in der SPD gehöre der „dringend notwendige Bruch mit der Politik der Agenda-Männer“ und das “ Ende des Durchregierens“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/linken-chefin-kipping-start-von-nahles-ist-missglueckt-107797.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU Parteitag 2015

© Olaf Kosinsky / Skillshare.eu / CC BY-SA 3.0 DE

Rühe rechnet mit Merkel ab „Sie hat desaströs verhandelt“

Der frühere Verteidigungsminister und ehemalige CDU-Generalsekretär Volker Rühe hat Bundeskanzlerin Angela Merkel wegen ihrer Zugeständnisse an die SPD bei ...

Daniel Günther CDU 2017

© Staatskanzlei Schleswig-Holstein / CC BY-SA 4.0

Günther „Neuwahlen sollte niemand anstreben“

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) rechnet trotz der Turbulenzen bei der SPD nach den Koalitionsverhandlungen mit der Zustimmung ...

Andrea Nahles SPD 2017

© Sandro Halank / CC BY-SA 3.0

Wagenknecht Nahles für Neuanfang der SPD ungeeignet

Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht sieht die SPD mit Andrea Nahles an der Spitze vor dem Niedergang und wirbt bei enttäuschten Sozialdemokraten ...

Weitere Schlagzeilen