Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

01.06.2016

Linken-Chefin Kipping Dauerstreit von CDU und CSU „Auflösungserscheinungen“

Kipping: Da hilft keine Paartherapie mehr.

Osnabrück – Linken-Chefin Katja Kipping hält den Dauerstreit zwischen CDU und CSU für „Auflösungserscheinungen“. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch) sagte Kipping: „Da hilft keine Paartherapie mehr, sondern nur noch die kommende Bundestagswahl.“

CSU-Chef Horst Seehofer habe seine Partei auf „einen strammen Rechtskurs eingeschworen“. Die CSU solle als „Alternative für Bayern“ die Hoheit über die rechten Stammtische wieder erlangen. „Dass inzwischen kaum noch Geflüchtete nach Deutschland kommen, scheint Seehofer dabei nicht zu besänftigen“, sagte die Vorsitzende der Linken. Dabei gebe es genug drängende Probleme wie Armut, Ausgrenzung, Wohnungsnot und rechte Gewalt, der eine Regierung ihre Aufmerksamkeit widmen müsste.

Unions-Fraktionsvize sieht „keine Gräben“ in der Zusammenarbeit

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs hat die Darstellung zurückgewiesen, wonach es zwischen CDU und CSU zu ernsthaften Konflikten gekommen sei. Er könne in der alltäglichen Arbeit im Bundestag „keine Gräben feststellen“, sagte Fuchs der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch).

„Wir haben grundsätzlich gemeinsame Ansichten und Ziele“, sagte der CDU-Politiker. Wichtig sei jetzt, ‎gemeinsam und erfolgreich Politik zu gestalten. „Dafür sind wir gewählt und dafür wollen wir wieder gewählt werden“, betonte Fuchs. Zum Streit über den Ort für eine gemeinsame Sitzung Ende Juni sagte er: „Die Klausurtagung wird schon stattfinden. Wo, ist zweitrangig.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/linken-chefin-kipping-dauerstreit-von-cdu-und-csu-aufloesungserscheinungen-94056.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen