Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

16.02.2017

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Linksfraktion-Chefin fordert von Nato und EU Ende der Rüstungsspirale.

Osnabrück – Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU „ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik gegenüber Russland“. Die Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag), die Aufrüstung sei brandgefährlich. „Es droht eine weitere Eskalation im Verhältnis zu Russland.“

Wagenknecht betonte, bislang sei die Außenpolitik der neuen US-Regierung völlig sprunghaft und widersprüchlich. „Dennoch dient sie der Bundesregierung als Vorwand, die von großen Teilen der Bevölkerung abgelehnte Aufrüstung Deutschlands weiter voranzutreiben.“

Die Linkspolitikerin mahnte, Europa brauche Frieden und Stabilität: „Und die sind nicht gegen, sondern nur mit Russland zu erreichen.“ Gerade angesichts der Unberechenbarkeit des neu gewählten US-Präsidenten wäre ein Kurswechsel hin zu einer eigenständigen, auf Entspannung und Kooperation ausgerichteten deutschen und europäischen Außenpolitik umso dringender, so die Fraktionsvorsitzende.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/linke-wagenknecht-warnt-vor-weiterer-eskalation-im-verhaeltnis-zu-russland-95732.html

Weitere Nachrichten

Johanna Uekermann 2015 Juso

© Subamaggus / CC BY-SA 4.0

SPD Juso-Chefin Uekermann will Wahlalter auf null Jahre absenken

Die Juso-Vorsitzende Johanna Uekermann hat sich für ein Wahlrecht ab der Geburt ausgesprochen. "Der Weg zum allgemeinen Wahlrecht war lang. Wir sollten ihn ...

Volker Kauder CDU

© Tobias Koch - OTRS / CC BY-SA 3.0 DE

Koalitions-Gipfel Union will schnelle Abschiebung von Sozialbetrügern

Unions-Fraktionschef Volker Kauder will Asylbewerber, die Sozialbetrug in großem Stil begehen, schneller abschieben. Das werde ein "wichtiger Punkt" beim ...

Volker Kauder CDU

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

Unions-Fraktionschef Schulz-SPD scheint bereit für Bund mit Linken

Unions-Fraktionschef Volker Kauder hat der SPD vor der Saarland-Wahl an diesem Sonntag vorgeworfen, sich Bündnissen mit den Linken immer mehr zu öffnen. ...

Weitere Schlagzeilen