Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Randale in Hamburg in der Nacht auf den 08.07.2017

© über dts Nachrichtenagentur

09.07.2017

Linke Wagenknecht verurteilt Gewaltexzesse beim G20-Gipfel

„Diese Gewalttäter sind keine Linken. Das sind Kriminelle.“

Hamburg – Nach der Eskalation der Gewalt bei den Protesten gegen den G20-Gipfel in Hamburg hat die Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, diese Exzesse scharf verurteilt.

„Diese Gewalttäter sind keine Linken. Das sind Kriminelle. Mit einer berechtigten Kritik an einer ungerechten Weltordnung haben ihre Aktionen nichts zu tun“, sagte Wagenknecht der „Bild“ (Montag).

Wagenknecht verurteilte dabei explizit alle Aktionen der Mitglieder des sogenannten „Schwarzen Blocks“ bei den Gipfel-Protesten der letzten Tage in Hamburg. „Leute, die durch Straßen marodieren, Autos anzünden, Anwohner angreifen und Polizisten verletzten, sind keine Linken, sondern kriminelle Gewalttäter.“

Damit geht die Linken-Spitzenpolitikerin nach den Ereignissen in Hamburg auch auf Distanz zu ihrer eigenen Parteichefin Katja Kipping. Diese hatte vor dem G20-Gipfel die Polizei für eine mögliche Eskalation der Lage verantwortlich gemacht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/linke-wagenknecht-verurteilt-gewaltexzesse-beim-g20-gipfel-99138.html

Weitere Nachrichten

Randale in Hamburg in der Nacht auf den 08.07.2017

© über dts Nachrichtenagentur

Krawalle beim G20-Gipfel SPD-Politiker Kahrs kritisiert Linke

Nach den Hamburger Gewaltexzessen hat der Sprecher des Seeheimer Kreises in der SPD, Johannes Kahrs, schwere Vorwürfe an die Linkspartei gerichtet. "Es ist ...

Randale in Hamburg in der Nacht auf den 08.07.2017

© über dts Nachrichtenagentur

Krawalle beim G20-Gipfel Steinmeier „schockiert und fassungslos“

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich über das Ausmaß der Gewalt bei Ausschreitungen am Rande des G20-Gipfels in Hamburg "schockiert und ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Video-Podcast Merkel will mehr Digitalisierung in der Medizin

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, die Digitalisierung in der Medizin und im Gesundheitswesen voranzutreiben. Es gelte, ...

Weitere Schlagzeilen