Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

23.02.2017

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Kipping: Sozialdemokraten machen sich abhängig von der Union.

Osnabrück – Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. „Es sind leider nur sehr kleine Schritte in die richtige Richtung“, sagte Kipping der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag).

Grundsätzlich sei es gut, dass “ jetzt auch Bewegung in die SPD kommt“ und diese wie die Linke fordere, dass Jahresgehälter über eine halbe Million Euro nicht mehr steuerlich abzugsfähig sein dürften. Schlecht sei, dass sich die SPD bei der Umsetzung ihrer Pläne vom Mitwirken der Union abhängig mache, statt mit der Mehrheit im Bundestag „für mehr Gerechtigkeit zu sorgen“.

Die Linke hat laut Kipping schon im vergangenen Oktober im Bundestag beantragt, dass die Gesamtbezüge eines Managers künftig nicht mehr als das Zwanzigfache der untersten Gehaltsgruppe im gleichen Unternehmen betragen sollten. Mit Steueranreizen, Beschlüssen der Hauptversammlung und des Aufsichtsrats allein ließen sich überhöhte Managergehälter nicht wirksam verhindern, betonte die Linken-Chefin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/linke-spd-gesetz-zu-managergehaeltern-nur-ein-kleiner-schritt-95752.html

Weitere Nachrichten

Ursula von der Leyen

© über dts Nachrichtenagentur

Von der Leyen SPD muss Blockade von Rüstungsaufträgen aufgeben

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat den Koalitionspartner SPD aufgefordert, die Blockade von Rüstungaufträgen zu beenden. "Die SPD ...

Flüchtlinge auf der Balkanroute

© über dts Nachrichtenagentur

Erderwärmung Müller warnt vor gigantischer Fluchtbewegung aus Afrika

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) warnt vor einer gigantischen Fluchtbewegung aus Afrika. "Wenn wir es nicht schaffen, die Erderwärmung auf zwei ...

Heiko Maas

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Maas dringt auf Gesetz für Sammelklagen

Bundesverbraucherschutzminister Heiko Maas dringt auf ein Gesetz, das Sammelklagen in Deutschland ermöglicht. "Unser Gesetzentwurf liegt auf dem Tisch. ...

Weitere Schlagzeilen