Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Linke kritisieren möglichen Abzug nach 2014

© dapd

12.03.2012

Afghanistan Linke kritisieren möglichen Abzug nach 2014

Bislang ist vorgesehen, bis Ende 2014 alle Kampftruppen aus Afghanistan abzuziehen.

Berlin – Die Linkspartei lehnt einen möglichen Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan nach 2014 ab. Dass Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) das Datum infrage stelle und versuche sich alle Türen offen zu halten, könne nicht akzeptiert werden, sagte Parteichefin Gesine Lötzsch am Montag in Berlin. Die Tötung von 16 Zivilisten durch einen amerikanischen Soldaten zeige, was der Krieg aus Menschen mache.

Bislang ist vorgesehen, bis Ende 2014 alle Kampftruppen aus Afghanistan abzuziehen. Merkel hatte bei einem überraschenden Truppenbesuch am Montag in Masar-i-Scharif gesagt, sie könne noch nicht sagten, ob der Abzug bis dahin zu schaffen sei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/linke-kritisieren-moeglichen-abzug-nach-2014-45396.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Oppermann warnt deutsche Geheimdienste vor Trump

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat Zweifel an der Geheimdienstzusammenarbeit mit den USA geäußert. Präsident Donald Trumps "willkürlicher Umgang mit ...

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Laschet lässt sich in Mode-Fragen von Sohn beraten

Der designierte nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) lässt sich in Kleidungsfragen von seinem ältesten Sohn beraten. "Johannes gibt ...

Computer-Nutzerin auf Facebook

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Drogenbeauftragte fürchtet Internetabhängigkeit von Kindern

Anlässlich einer neuen Studie des Bundesgesundheitsministeriums über Medienkonsum von Kindern hat die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene ...

Weitere Schlagzeilen